Intensivseminar Entscheidungsorientierte Kosten- und Leistungsrechnung – Kostenrechnung verstehen und nutzen in der Praxis 24.09.2019 (1 Tag)

Lerninhalte:

Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung

  • Notwendigkeit, Ziele und Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Unerlässliche Begriffe der Kosten- und Leistungsrechnung verstehen lernen
  • Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung als Baustein jedes Kostenrechnungsverfahrens
  • Problematik der traditionellen Kalkulationsverfahren

Grundlegende Unterschiede zwischen Vollkosten- und Teilkostenrechnung

  • Die Mängel und Fehler der Vollkostenrechnung mit Bespielen aus der Praxis
  • Lernen in Deckungsbeiträgen zu denken und zu entscheiden

Umgestaltung der Kostenrechnung / Aufbau zu einer aussagekräftigen Betriebs- und Spartenergebnisrechnung

  • Gestaltung einer aussagefähigen Spartenerfolgs- und Managementerfolgsrechnung
  • Wie werden verschiedene Preisstufen mit Hilfe der stufenweisen Deckungsbeitragsrechnung kalkuliert? Preis- und Rabattpolitik hinterfragen

Entscheidungshilfen durch die moderne Kostenrechnung

  • Kundenanalysen (Kunden auf dem Prüfstand/ Kundenportfolioanalysen)
  • Artikelerfolgsanalysen / Sortimentsanalysen
  • Break-Even-Point-Analysen in der Praxis

Kostenstrukturanalysen und Kostensenkungschancen erkennen  

  • Schwachstellenanalysen, Kostenstrukturanalysen, Vertriebsentscheidungen absichern
  • Aufbau eines Kennzahlen-Cockpits und Kostenanalysetools

Seminarreferenten

Prof. Dr. Peter R. Preißler, Eduard Satzinger, Prof. Dr. Gerald Preißler

Seminardauer, Seminarort, Preis

24.09.2019 (1 Tag) von 9:00h bis 17:00h

Nördliche Seestraße 1, 82402 Ammerland am Starbergersee

750,0 € zzgl. 19% MwSt.

  

Seminaranmeldung

Bei Interesse an einem unserer Seminare können Sie entweder das Seminaranmeldeformular (Pdf) ausfüllen und an uns zurückschicken oder bequem das Online-Anmeldeformular nutzen:

.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie mit uns bei Fragen über das Anfrageformular Kontakt auf: