Online-Seminar

Controlling im Krisen-Modus: Schwachstellenanalysen und Kostenmanagement mit den richtigen Tools und Soforthilfen

Mi, 09.12.2020 (9:30h – 12,30h / 13:30 – 17:00h)

Lerninhalte

Die Rolle des Controllings im Krisen-Modus: Grundlagen

  • Controlling Grundlagenwissen: Aufgaben und Funktionen.
  • Aktuelle Entwicklungen im Controlling: Controlling 4.0.
  • Checkliste: Diese Fragen muss das Controlling im Krisen-Modus beantworten.
  • Konkrete Aufgaben der Controller in den verschiedenen Phasen der Krise.
  • DGC „Soforthilfen“ im Überblick.

 Schwachstellenanalyse und Kostenmanagement durch Controlling

  • Notwendigkeit von Schwachstellenanalysen und Kostensenkung.
  • Leitlinien für Kostensenkungsprogramme.
  • Phasen der Kostensenkung.
  • Checkliste: Konkrete Maßnahmen zur Kostensenkung in einzelnen Unternehmensbereichen.
  • Tools und Methoden der Schwachstellenanalyse / Kostensenkung
  • Risiko- und Frühwarnkennzahlen: nach der Krise ist vor der Krise.
  • DGC „Soforthilfen“ im Überblick.

 Kosten- und Leistungsrechnung im Krisen-Modus

  • Die Hebelwirkung des Preises: mit den richtigen Kostensätzen kalkulieren!
  • Notwendige Anpassungen in der Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung.
  • Kunden-, Produkt und Vertriebs-Deckungsbeitragsrechnung: den richtigen Markt-Kunden-Produkt-Mix im Blick haben!
  • DGC „Soforthilfen“ im Überblick.

 Öffentliche Fördermittel und Fördermittel-Beratung: ein Überblick

Seminartermin

Mi, 09.12.2020 (1 Tag), 9:30 – 12:30h, 13:30 – 17:00h (inkl. zwei „virtuelle Kaffeepausen“).

Die Online-Zugangsdaten und die technischen Erläuterungen erhalten Sie – zusammen mit der Auftragsbestätigung – zeitnah nach Ihrer Anmeldung per Email

Seminarreferenten

Prof. Dr. Gerald Preißler, Eduard Satzinger

Preis

750,- € zzgl. 16% MwSt. (€ 870,- brutto)

Seminaranmeldung

Bei Interesse an einem unserer Seminare können Sie entweder das Seminaranmeldeformular (Pdf) ausfüllen und an uns zurückschicken oder bequem das Online-Anmeldeformular nutzen:

  . 

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie mit uns bei Fragen unverbindlich über das kostenlose Anfrageformular Kontakt auf: